Safe Food for Europe – recent scientific and regulatory developments

11-120517, Veterinärmedizinische Universität Wien

Die Grundidee des FOODSEG Symposiums ist es, neben aktuellen Vorträgen eine Plattform für alle VertreterInnen entlang der Landwirtschaft-Futtermittel-Tiergesundheit-Lebensmittel-KonsumentIn Wertschöpfungskette zu bieten, sodass beispielsweise auch ExpertInnen aus der Tiernahrung sich mit den ExpertInnen der Lebensmittelsicherheit austauschen kann und somit neue Projektideen entstehen können.

Das wichtigste Ziel des FOODSEG Netzwerkes ist es, Konsortien für neue EU Forschungs- und Innovationsprojekte zu bilden und mögliche Projekte zu initiieren. Um dieses zu erreichen, gibt es folgende Sessions:

- Es wird CREATIVE SESSIONS für eine einfachere Ideenfindung und eventuellen Kooperationen mit potentiellen PartnerInnen geben.

- BROKERAGE EVENT: Dies ist eine Art Matchmaking Event, um auf einfache und schnelle Weise potenzielle KooperationspartnerInnen zu treffen. Diese Treffen werden im Vorhinein organisiert und es ist ratsam, sein Profil auf http://www.b2match.eu/foodseg2017 online zu stellen, um maximale Sichtbarkeit zu erreichen und bestmögliche PartnerInnen für eine gewinnbringende Zusammenarbeit zu finden.

Anmeldung bis 070517!

Information, Anmeldung und Agenda: http://www.b2match.eu/foodseg2017   


10.04.2017