BOKU-ForscherInnen präsentieren ihre Projekte

Im Mai kooperieren die Kommission für Entwicklungsforschung (KEF) und APPEAR, das Austrian Partnership Programme in Higher Education and Research for Development, mit dem Naturhistorischen Museum Wien. An drei Abenden präsentieren Forscher/innen der Universität für Bodenkultur Wien einem breiten Publikum ihre Projekte.

030517, 18:30: APPEAR in practice_7 Burkina Faso. Wenn Fische vom Himmel fallen -
Andreas Melcher, BOKU Zur Veranstaltung

170517, 18:30: KEF Roundtable Der Mensch und das Feuer – Mount Kenya Nationalpark - Harald Vacik, BOKU Zur Veranstaltung

310517, 18:30: KEF Roundtable Spuckende Lamas - Maria Wurzinger, BOKU Zur Veranstaltung

Im Anschluss an jeden Vortrag wird es eine Publikumsdiskussion geben und danach laden die KEF und APPEAR zu einem kleinen Umtrunk. Die Vorträge finden im Vortragssaal des Naturhistorischen Museums statt, der Eintritt ist an allen drei Abenden frei.


24.04.2017