Ludwig Boltzmann Gesellschaft

Das Lab for Open Innovation in Science (LOIS) wurde von der Ludwig Boltzmann Gesellschaft (LBG) mit dem Ziel entwickelt, WissenschaftlerInnen eine professionelle Ausbildung im Bereich Open Innovation anzubieten. LOIS richtet sich an WissenschaftlerInnen aller Disziplinen mit mindestens drei Jahren Forschungserfahrung nach Abschluss des Doktorats (z. B. Assistant oder Associate ProfessorInnen, außerordentliche und ordentliche ProfessorInnen).

Die Ausbildung bietet WissenschaftlerInnen ein Paket aus Wissen und Methoden zur qualifizierten Anwendung von Open Innovation Prinzipien und Methoden im gesamten wissenschaftlichen Erkenntnis- und Verwertungsprozess. Von der Entwicklung der Forschungsfragen über die Durchführung von Studien bis hin zur Umsetzung von Forschungsergebnissen in Innovationen. Ausbildungsziel ist es, Forschung in Hinblick auf Neuheit und Impact verbessern. LOIS wurde gemeinsam mit international führenden Open Innovation ExpertInnen für die Anwendung im Wissenschaftsprozess konzipiert.

Lab for Open Innovation in Science 2018/19

Programmstart: 020518, Wien

Dauer: 20 Tage innerhalb eines Jahres (in 7 Modul-Blöcken), meist Do bis Sa

Sprache: Englisch

Bewerbungsfrist: 151117

Kosten: EUR 5.500; bis zum 310717 eingegangene Bewerbungen EUR 4.500

Information: http://www.ois.lbg.ac.at/LOIS-uebersicht.html

Folder: http://www.ois.lbg.ac.at/files/downloads/lois-program-folder-2018.pdf

Kontakt: Ludwig Boltzmann Gesellschaft http://www.lbg.ac.at, larissa.gruber(at)lbg.ac.at


24.07.2017