Neue Ausschreibung für bilaterale Projekte

Der FWF organisiert in Kooperation mit der französischen Partnerorganisation ANR bereits zum elften Mal eine Ausschreibung für eng integrierte österreichisch-französische Forschungsprojekte („Joint Projects“). Anträge werden nach dem sog. „Lead Agency-Verfahren“ administriert, wobei die ANR diesmal die Rolle der Lead Agency für alle Anträge übernimmt.

Die Registrierung der Anträge auf dem Website der ANR bis 251018, ist notwendige Voraussetzung für die Einreichung der Anträge im März 2019. Die Ausschreibung ist offen für Anträge aus allen Bereichen der Grundlagenforschung, inklusive klinischer Forschung.

Frankreich/Information for Applicants

Kontakt: christoph.baerenreuter(at)fwf.ac.at


15.10.2018