Nachhaltiges Bauens, Engagement von Kommunen und BürgerInnen, Unternehmertum am Weg zu einer abfallfreien Welt und Vorzeige-Frauenkarrieren in der Umweltforschung

In fünf Kategorien warten insgesamt 22.000 Euro Preisgeld auf die PreisträgerInnen:

  • Frauen in der Umwelttechnik (Sponsor: BMVIT)
  • Nachhaltige Kommune (Sponsor: Österreichischer Städtebund)
  • Partizipation und zivilgesellschaftliches Engagement (Sponsor: BMNT)
  • Stadt der Zukunft (mit Unterstützung des BMVIT)
  • World without waste (Sponsor: Coca Cola)

Einreichfrist: 300919

Information: https://www.oegut.at/de/initiativ/umweltpreis/2019/

  

Sonderpreis der Magazine Businessart und Lebensart

Die Magazine Businessart und Lebensart wählen aus allen Einreichung einen Sonderpreis aus, die Einreichung dazu erfolgt automatisch mit der Einreichung zu einer der fünf Kategorien. Dotiert ist dieser Sonderpreis mit einem Medienpaket der renommierten Nachhaltigkeitsmagazine.


22.07.2019