Zwei Wochen ist Bovec im oberen Sočatal, Slowenien, Treffpunkt für über 40 Studierende der Universitäten aus dem Alpen-Adria-Raum. An den Vormittagen werden Sprachkurse abgehalten, nachmittags finden Workshops und Exkursionen statt.

Folgende Sprachkurse können gewählt werden: Deutsch/Slowenisch/Kroatisch/Italienisch für AnfängerInnen/Fortgeschrittene sowie Friulanisch (beide Kursstufen). Die Workshops finden heuer zum Generalthema „Kunst- und Kulturvermittlung im Alpen-Adria-Raum“ statt.

Die Kosten für das Sommerkolleg Bovec (Anreise/Abreise, Unterbringung, Verpflegung, Kursgebühr, Exkursionen) werden vom BM für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, der AAU Klagenfurt, den Partneruniversitäten und anderen Sponsoren getragen. Die Teilnahmegebühr für das Sommerkolleg beträgt 230,00 Euro.

Für das Sommerkolleg Bovec werden 3 ECTS angerechnet.

Anmeldeschluss ist der 30. Mai 2016.

Nähere Informationen zum Sommerkolleg Bovec sowie zur Anmeldung


02.05.2016