831118 Exkursion zu Vegetationsökologie


Art
Exkursion
Semesterstunden
1
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Organisation
Angeboten im Semester
Sommersemester 2020
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Liebe Studierenden,
da aktuell keine Präsenztermine möglich sind, wurden die Exkursionstermine
verschoben auf 09. + 10. Juli 2020.
Die Ziele werden sich vermutlich ändern, darüber werden Sie aber noch rechtzeitig informiert.


_______________________________________________________

An zwei Exkursionstagen werden zu je einem Standort auf Kalkboden und auf Silikatboden vorkommende reale Vegetationsmosaike beschrieben, klassifiziert und verglichen. Grundlagen der Datenaufarbeitung werden erörtert.


Unbedingt mitbringen:
Schreibzeug, Bestimmungsbücher (außer Adler et al. auch Bilderfloren wie z.B. Rothmaler Atlasband), Lupe, Regenschutz, Proviant.
Wenn vorhanden: Maßband, Kompass, Höhenmesser.

Informationen unter: "Weitere Informationen > Zusatzinformationen"

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Absolvierung der LVA 831.103 Vegetationsökologie und LVA 831.102 Feldarbeiten zur Systematischen Botanik

Lehrziel

Aufgrund des erworbenen Wissens aus der Lehrveranstaltung 831.103 „Vegetationsökologie“ werden an zwei Geländetagen insbesondere die methodischen Kenntnisse zur Vegetationserfassung angewendet.
Die Studierenden sind nach erfolgreicher Absolvierung in der Lage selbständig Vegetationsaufnahmen durchzuführen, Vegetationsaufnahmen zusammenzufassen und grundlegend zu gliedern.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.