813437 Masterseminar Abfallwirtschaft


Art
Seminar
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Organisation
Angeboten im Semester
Sommersemester 2020
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

akutell:
Im Sommersemester 2020 wird aufgrund der COVID-19 Vorsichtsmaßnahmen i.w. keine Lehre mit Präsenz an der Universität für Bodenkultur Wien durchgeführt. Die LVA „Masterseminar Abfallwirtschaft“ wird in Form eines web meetings (gotomeeting oder zoom) durchgeführt.
Alle Studierende, die für die LVA angemeldet sind, erhalten per mail eine Einladung zur Teilnahme am web meeting. Weitere Teilnehmer, zB. Externe und zusätzliche Betreuer werden bei Bekanntgabe ihres Interesses (email an Fr. Degischer) ebenfalls eingeladen. Eine Teilnahme ohne Registrierung ist nicht vorgesehen.
Die Teilnahme ist für die Dauer der Bearbeitung der Masterarbeit verpflichtend, dies gilt genauso für die web meetings anstelle von Veranstaltungen am Institut.
Die Studierenden haben durch die selbständige Bearbeitung eines Themas aus einem dem Studium zugehörigen Fach den Erfolg der wissenschaftlichen Berufsvorbildung nachzuweisen (Masterarbeit). Das Masterseminar dient der begleitenden Betreuung bei der Durchführung dieser Arbeit und gibt der/m Studierenden die Möglichkeit der Diskussion und Zusammenarbeit mit seinem/r Betreuer/in, den MitbetreuerInnen sowie den anderen Bearbeitern von Masterarbeiten.
Im Rahmen des Masterseminars muß jede(r) Studierende dreimal über das Thema der Diplomarbeit vortragen und diskutieren:
* Präsentation des Themas (max. 5 Minuten)
* Zwischenergebnisse, Vorschau (etwa 10 Minuten)
* Endpräsentation, Gesamtdarstellung (etwa 20 Minuten)
Ein LCD-Projektor steht für die Vorträge zur Verfügung.

Lehrziel

Erfolgreiches Durchführen der Masterarbeit, Präsentieren der eigenen Leistungen und Fähigkeiten
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.