819115 Fachexkursion Wasserbau


Art
Exkursion
Semesterstunden
2.5
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Mader, Helmut
Organisation
Angeboten im Semester
Wintersemester 2019/20
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Fachexkursion LVA Nr. 819.115



Termin: 23. September 2019 - 25. September 2019

Termin: 23.9.2019 ab Salzburg Hbf ca. 10:00 Uhr
Ende: 25.9.2019 Graz Hbf ca. 16:00 Uhr

Kostenbeitrag: € 60,00 (für Fahrt und Unterkunft inkl. Frühstück)

Anmeldung über BOKU Online bis 07.09.2019

Besichtigungspunkte:
Hochwasserschutz Zell am See
Kraftwerk Gries
Speicherkraftwerk Malta / Kölnbreinsperre
Hochwasserschadensbeseitigung Fischaufstieg Villach
Hochwasserschadensbeseitigung Wehranlage KW Rosegg
Fischaufstieg und Monitoring KW Edling/Drau
Hochwasserschutz Lavamünd
Neubau Kraftwerk Graz


Exkursionsleiter:


A.Univ.Prof.Dr. Helmut MADER

Teilnehmerzahl: max. 40, first come - first serve

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Die Exkursion ist sowohl für Bachelor- als auch Masterstudenten zugänglich. Doktoratsstudenten willkommen. Voraussetzung ist Interesse am konstruktiven Wasserbau.

Lehrziel

Die Studierenden können nach Teilnahme wasserbauliche Fragestellungen und deren Lösungen realistisch einschätzen und erwerben Kenntnisse über Umsetzungsprobleme, Bauorganisation, Bauablauf sowie Kosten wasserbaulicher Maßnahmen.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.