856319 Vertiefung Verkehrsplanung


Art
Vorlesung und Übung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Poppinger, Florian , Aschauer, Florian , Stark, Juliane , Gühnemann, Astrid , Hartwig, Lukas
Organisation
Angeboten im Semester
Sommersemester 2021
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

A: Verkehrsplanung – Organisation – Instrumente
B: Verkehrserschließung – Raum – Netze
C: Verkehrsknoten – Knotenformen – Knotenbemessung
D: Verkehrssteuerung – Verkehrslichtsignalanlagen (VLSA)
E: Trends in Verkehrsplanung und Verkehrsmanagement
SD: Systemisches Denken (System dynamics)

(unverbindliche) Übungen zu:
(1) Verkehrsberuhigung mit/ohne Netzänderung
(2) Berechnung der Leistungsfähigkeit von Knoten ohne VLSA
(3) Bemessung einer VLSA
(4) Systemische Wirkungszusammenhänge

(Verbindliche) Hausübung (3 Beispiele) in Gruppen zu Zweit

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Bachelor-Pflichtlehrveranstaltungen aus dem Fachbereich Verkehrswesen

Lehrziel

•Neue Planungsmethoden kennenlernen und anwenden
•Knotenpunkte beurteilen, auswählen und planen
•Vorfahrtgeregelte und VLSA-gesteuerte Knotenpunkte verkehrstechnisch bemessen
•Herausforderungen durch Trends in der Verkehrsplanung beurteilen
•Wirkungszusammenhänge und aktuelle Trends durch Verkehrsplanung und dem Verkehrsmanagement adressieren
•Grundzüge von Systemischem Denken und der Methode SystemDynamics verstehen
•Denkwerkzeuge zur Darstellung und Analyse von Systemen undihrem Verhalten kennenlernen und anwenden
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.