952130 Zierpflanzenproduktion


Art
Vorlesung und Exkursion
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Balas, Johannes
Organisation
Angeboten im Semester
Wintersemester 2020/21
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Schwerpunkte liegen auf Grundlagen der Produktion von marktrelevanten Kulturarten im Zierpflanzenbau (Produktion im Gewachshaus)- ergänzt um einen breiten Ausschnitt aus dem zierpflanzenbaulichen Spektrum und auch Hinweise auf nahe verwandte Kulturarten anderer pflanzenbaulicher Segmente.
Es werden prüfungsrelevante Kulturen genau diskutiert und weitere querschnittartig besprochen und vorgestellt.
Verstärkt können auch Aspekte der Nachhaltigkeit und ethischer Rahmenbedingungen angesprochen und reflektiert werden.
Die Lehrveranstaltung ist aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und den jeweils geltenden Schutzmaßnahmen komplett auf "distant teaching" (online-Lehre) umgestellt worden. Das ist tatsächlich nicht sehr befriedigend abe den Umständen geschuldet.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Es empfiehlt sich die einführende LVA "Gemüse und Zierpflanzenproduktion" bereits abgeschlossen zu haben. Es wird in dieser LVA auf deren Inhalte Bezug genommen,
.

Lehrziel

Anwendungsfähige Kenntnisse und Fertigkeiten in Wachstumsregulation, Produktionstechniken und -strategien, Vermarktung und Bewertung des zierpflanzenbaulichen Sortiments (Schnittblumen, Schnittgrün, Blattschmuckpflanzen, blühende Topfpflanzen).
Die sozioökonomische und sozialökologische Bedeutung von "Zierpflanzen" wird verstärkt angesprochen und reflektiert.
.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.