952309 Stauden und Sommerblumen


Art
Vorlesung und Übung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Jauernig, Rosa , Wenda, Michaela , Plenk, Sabine
Organisation
Angeboten im Semester
Sommersemester 2021
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Ankündigung Termine und inhaltliche Struktur der LV siehe auch unten im pdf unter "Aktuelle Informationen"

Die Vorlesung vermittelt ein Grund- und Aufbausortiment an Stauden und Sommerblumen für Pflanzungen in öffentlichen und privaten Gartenanlagen. Die einzelnen Pflanzen werden im Hörsaal (alternativ im Zoom-Lernraum) und bei Lehrausgängen im Garten vorgestellt und interaktiv bearbeitet. Dabei sollen die Artenkenntnisse sowie die gärtnerische und gestalterische Verwendung vertieft werden.

Der Aufbau der Vorlesung orientiert sich an jahreszeitlichen Aspekten bzw. am System der Lebensbereiche nach HANSEN & STAHL.

.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Grundlagenkenntnisse zur Staudenverwendung sind von Vorteil.
.

Lehrziel

Die Studierenden erkennen die wichtigsten Arten und Sorten des aktuellen Stauden- und Sommerblumensortiments. Sie unterscheiden dabei nach morphologischen Merkmalen, Wuchsformen oder besonderen ästhetischen Eigenschaften der Pflanzen. Sie wissen um ihre Standort- und Pflegeansprüche und können auf der Basis von gängigen gärtnerischen Pflanzkonzepten standortangepasste Pflanzengemeinschaften von hoher ästhetischer Wirkung entwickeln. Sie haben einfache praktische Erfahrungen mit gärtnerischen Kulturarbeiten als Unterstützung zur Pflanzplanung und gestalterischen wie gärtnerischen Ausführungsarbeiten.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.