855315 Exkursion zur Raumplanung


Art
Exkursion
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Österreicher, Doris , Grossauer, Franz
Organisation
Angeboten im Semester
Sommersemester 2021
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Ziel der Exkursion zur Raumplanung: Graz und der steirische Zentralraum

Im Programmablauf wird darauf geachtet, an Vorträge Führungen zu konkreten Planungsbeispielen anzuschließen, um fachliche Ansprüche mit der Wirklichkeit vergleichen zu können. Außerdem sind Firmenbesuche im Zusammenhang mit den Themenschwerpunkten geplant.

geplante Themenschwerpunkte: Um- und Neunutzung von Altstandorten (z.B. Reininghausgründe, Wagner-Biró), energieeffiziente Siedlungen, innovative Projekte des öffentlichen Verkehrs, Energieraumplanung, Betriebsbesichtigungen

Termin der Exkursion: 30.Mai bis 2. Juni 2021

Die Fahrt erfolgt ausschließlich mit öffentliche Verkehrsmitteln.

.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Die abgelegte Prüfung zur LVA Allgemeine Raumplanung und Raumordnung (855110) kann zwar als Kriterium nicht vorgeschrieben werden ist aber zum Verständnis der Exkursionsinhalte erforderlich und gilt deshalb als Voraussetzung zur Teilnahme an der Exkursion. Die erfolgreiche Teilnahme an der LVA Projekt zur Raumplanung (855.106) wird empfohlen.
.

Lehrziel

Die LVA verschafft den Studierenden vertiefende Einblicke in Themen der energieeffizienten Stadtplanung, der Flächenkonversion, der Energieraumplanung und innovativer Verkehrssysteme.

Es werden raumbezogene Problemstellungen angesprochen und Lösungsansätze vermittelt.
Das Fachwissen über die Zusammenhänge von Raum- und Landschaftsplanung wird vertieft.
.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.