790121 Einführung in die Immunologie


Art
Vorlesung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Rüker, Florian , Wozniak-Knopp, Gordana
Organisation
Angeboten im Semester
Sommersemester 2021
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Struktur der Immunrezeptoren;Definition und Aufbereitung von Antigen/Immunogen;Vorraussetzungen zur Antigenbindung; Blutbildende Stammzellen; Immunzellen (B-, T-, dendritische Zellen); Wachtums- und Differentierungsfaktoren; Zellkooperation.

Lehrziel

Nach Absolvierung dieser LV können die Studierenden die zellulären Bestandteile des natürlichen und des adaptiven Immunsystems beschreiben. Sie können die Stammzellen, Differenzierung zu funktionellen Endzellen, deren Funktion und Produkte unterscheiden und ihre Ausstattung mit Oberflächenmolekülen, die die spezifische Erkennung und Reaktion gegen Antigene auf mikrobiellen oder anderen Pathogenen ermöglichen, erklären. Außerdem können sie die Voraussetzungen und Mechanismen der humoralen wie der zellulären Abwehrmechanismen sowie die Bedingungen der Auslösung einer spezifischen Immunantwort diskutieren.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.