857111 Geodatenanalyse


Art
Vorlesung und Übung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Bauer, Thomas , Guzmich, Niklas
Organisation
Angeboten im Semester
Wintersemester 2020/21
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Die LV "Geodatenanalyse" ist eine Vertiefung zur LV "Fernerkundung und Geoinformationssysteme".

Die LV hat zum Ziel neue Informationen aus bestehenden Geodaten zu generieren. Im Zuge der LV sollen Analysewerkzeuge für die Verarbeitung von Vektor- und Rasterdaten im Detail kennengelernt werden, die bei der Einführungslehrveranstaltung nur oberflächlich erwähnt wurden.

Gearbeitet wird mit frei verfügbaren Geodaten. Am Beginn werden die Methoden zur Datenaufbereitung behandelt. Konkret geht es um den Umgang mit Geodaten, die in verschiedenen Koordinatenbezugssysteme vorliegen. Ein weitere Aspekt betrifft die Beurteilung der Datenqualität und die Bereinigung von Geometriefehlern.

Die eigentliche Datenanalyse beinhaltet die verschiedenen Geoverarbeitungswerkzeuge für Vektordaten und die Funktionen der Map Algebra bei Rasterdaten.

Neben 2D-Daten wird auch mit einem Geländemodell gearbeitet werden. Das Ziel ist, einfache Modellierungen mit einem GIS durchzuführen. Die Ergebnisse sollen neben einer Karte auch als einfache Web-Applikation präsentiert werden.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Besuch der LV "Fernerkundung und Geoinformationsysteme" bzw. ähnlicher Lehrveranstaltungen. Gearbeitet wird mit der frei verfügbaren Software QGIS. Basiskenntnisse im Bereich GIS (ArcGIS oder QGIS) werden daher voraus gesetzt. Eine Einführung in die Software bzw. eine Wiederholung erfolgt im Rahmen der LVA.

Lehrziel

Studierende erlangen vertiefende Kenntnisse zur Analyse von 2D und 3D Geodaten. Neben den Geoverarbeitungswerkzeugen für Vektordaten(Overlay-Operatoren) werden bei der Rasterverarbeitung die wichtigsten Funktionen aus dem Bereich der Map Algebra eingesetzt.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.