953113 Pflanzenschutz - Seminar


Art
Seminar
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Redl, Markus , Neubacher, Katharina , Walzer, Andreas , Steinkellner, Siegrid
Organisation
Angeboten im Semester
Sommersemester 2021
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Aktuelle Themen zum Pflanzenschutz werden im Rahmen von Vorträgen vorgestellt und in kleinen Workshops bearbeitet, u.a.

zur biologischen Kontrolle (Nützlings- und Mikroorganismeneinsatz, aktuelle Entwicklungen)
zur Anwendung von Pflanzenschutzmitteln (z.B. Glyphosat)
zur gesellschaftlichen Bedeutung (Kritiker vs. Befürworter, ...)
zu Unterschieden in Bewirtschaftungssystemen
zu gesundheitsrelevanten Aspekten (z.B. Rückstände)
zu aktuellen Problemorganismen
zur Nachhaltigkeit

Das Detailprogramm ist unter den Abhaltetermine einsehbar!

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Die LV baut auf den Grundlagen der Vorlesung Pflanzenschutz auf.

Lehrziel

Nach positivem Abschluss der Lehrveranstaltung können Studierende…

-die Inhalte und Kernaussagen der Gastvorträge zusammenfassen, interpretieren und analysieren.
-aktuelle Pflanzenschutzprobleme unterschiedlicher Bewirtschaftungssysteme und landwirtschaftlicher Bereiche erläutern sowie ihre Bedeutung in der Praxis zuordnen.
-eigene, wissenschaftliche Recherche zu aktuellen Themen im Pflanzenschutz durchführen.
-die Aktualität und Relevanz von vorgegebenen Pflanzenschutzproblemen sowie Medienberichte analysieren, hinterfragen und sind in der Lage grundlegende Zusammenhänge objektiv zu beurteilen und einzuschätzen.
-vorgegebene Fragestellungen mit wissenschaftlichen Methoden (Literaturrecherche, Analyse) bearbeiten und darstellen.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.