790045 Interactions of the (innate) immune system and viruses (in Eng.)


Art
Vorlesung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Hartmann, Boris
Organisation
Angeboten im Semester
Wintersemester 2020/21
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Englisch

Lehrinhalt

Einführung in das antiviralen Immunsystems: Unterschied zwischen dem adaptivem und angeborenem Immunsystem; Übersicht über Zelltypen des angeborenen Immunsystems. Antivirale Abwehrmechanismen: Klassische adaptive Mechanismen, Mechanismen des angeborenen Immunsystems, programmierter entzündlicher Zelltod. Immunantagonistische Mechanismen von neu auftretenden und wiederkehrenden Viren: Influenza, Afrikanische Schweinepest, West-Nil-Virus, Corona und Ebola-Virus.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Grundlagen der Mikrobiologie, Zellbiologie Immunologie

Lehrziel

Nach Abschluss dieses Kurses werden die Studierenden:
- Kenntnisse über die Kompartimente und Zellen des Immunsystems haben, die für die antivirale Abwehr eingesetzt werden verfügen;
- verstehen, wie das Immunsystem Virusinfektionen erkennt und eine antivirale Abwehr aufbaut;
- wichtige antivirale Abwehrmechanismen, die das Immunsystem gegen Virusinfektionen einsetzt aufzählen können;
- immun antagonistischen Gegenmechanismen spezieller neu auftretender Viren, die gegen die Immunabwehr eingesetzt werden, benennen können.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.