737308 Methoden der Sozialen Ökologie


Art
Vorlesung und Seminar
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Eisenmenger, Nina , Gaube, Veronika
Organisation
Angeboten im Semester
Wintersemester 2020/21
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

In der Lehrveranstaltung werden wir uns einen Überblick über das sozialökologische Methodeninventar anhand von Literatur zu Konzepten und Fallbeispielen erarbeiten. Der Fokus liegt auf biophysischen und sozialökologischen Indikatoren, im speziellen sind das die Material- und Energieflussanalyse (MEFA), die Gesellschaftliche Aneignung von Nettoprimärproduktion (HANPP), die Lebenszyklusanalyse (LCA), der Ökologischer Fußabdruck (EF), und das Carbon Accounting in seiner Anwendung im Kyoto-Protokoll und Paris Agreement. Neben der Grundkenntnis zu den Methoden und Indikatoren, werden wir auch eine kritische Diskussion darüber führen, welche Methoden und Indikatoren sich für welche Forschungsfragen eignen und für welche weniger (Stärken/Schwächen), sowie die Anwendung der Methoden und Interpretation der Ergebnisse anhand von Fallbeispielen genauer diskutieren.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Grundkenntnisse in interdisziplinären Nachhaltigkeitsforschung und nachhaltiger Ressourcennutzung

Lehrziel

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Lehrveranstaltung haben die Studierenden folgende Kenntnisse erworben:
•Überblick über das sozialökologische Methodeninventar, mit Fokus auf biophysische und sozialökologische Indikatoren,
•Kritische Reflexion darüber, welche Methoden und Indikatoren sich für welche Forschungsfragen eignen und für welche weniger (Stärken/Schwächen),
•Grundkenntnisse zur Anwendung der Methoden und Interpretation der Ergebnisse.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.