737309 Sozialökologische Methoden: Gesellschaftlicher Stoffwechsel


Art
Vorlesung und Übung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Eisenmenger, Nina , Krausmann, Fridolin
Organisation
Angeboten im Semester
Sommersemester 2021
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Die Materialflussanalyse (MFA) ist eine wichtige Methode zu r Untersuchung des gesellschaftlichen Stoffwechsels. Das Seminar führt in Theorie und praktische Anwendung der MFA ein. Es wird eine Materialflussrechnung für eine Nationalökonomie für die Jahre 1970 bis 2018 geplant und umgesetzt. Die empirische Datenarbeit erfolgt in Kleingruppen und umfasst die Erhebung der Daten aus statistischen Quellen, die Aufbereitung der Daten für die MFA und schließlich die Analyse und Präsentation der Ergebnisse. Neben den biophysischen Daten wird auch die ökonomische und politische Entwicklung der betrachteten Länder recherchiert und Zusammenhänge zwischen sozio-ökonomischen und biophysischen Entwicklungen untersucht. Die Ergebnisse werden im Kontext internationaler Studien vergleichend diskutiert.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Grundlegende Kenntnisse in Umwelt- und Bioressourcenmanagement

Lehrziel

Nach erfolgreichem Abschluss der Lehrveranstaltung haben die Studierenden folgende Kenntnisse erworben:
•Planung und Umsetzung eines Mikro-Forschungsprojektes.
•Grundlagen der Materialflussrechnung und ihre Anwendung in der sozialökologischen Forschung.
•Umgang mit internationalen Datenbanken und statistischen Daten.
•Darstellung und Präsentation von Forschungsergebnissen.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.