814052 Licht, Farbe und spektrale Strahlung in der Natur


Art
Vorlesung und Übung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Weihs, Philipp , Mursch-Radlgruber, Erich
Organisation
Angeboten im Semester
Sommersemester 2022
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Erlernen von grundsätzlichen Kenntnissen über Licht, Farbe und spektrale Strahlung: Wie sehen wir die Umwelt? Wie können wir Phänomene erfassen? Besprechung des elektromagnetischen Spektrums der Strahlung in unserer Umwelt. Detaillierte Besprechung der Strahlungsgesetze. Konsequenz der Wellenlänge – Energieinhalt und Farbe Erfassung des Energieinhalts unterschiedlicher Wellenlängen – Farben Lichtspiele in unserer Luft, Wechselwirkung mit Materie (Reflexion, Transmission, Absorption).
Durchführung von eigenen Experimenten mit Hilfe von Spektrometer, digitaler Kamera und Thermalkamera, zur Untersuchung einer kleinen Fragestellung. u.a. Messung der Farben und des Lichts und Bestimmung ihrer Einflussfaktoren. Bestimmung von atmosphärischen Eigenschaften (u.a Aerosolkonzentration, Wasserdampf), Bestimmung der thermischen Strahlungseigenschaften von Materialien, Untersuchung der phänologischen Phasen der Vegetation. Diese praktischen Experimente werden zumindest 50% der Lerneinheiten abdecken.

Lehrziel

Verständnis der physikalischen Grundlagen im Bereich Optik und atmosphärischer Strahlung, Erlernen der Messtechnik und praktischen Messdurchführung von Licht, Farben, spektraler Strahlung, und thermischer Strahlung. Analyse von spektralen Messungen, Digitalisierung von Fotografien, Auswertung von Thermalaufnahmen.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.