891337 Charakterisierung von Holz- und Faserwerkstoffen


Art
Vorlesung und Übung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Sinn, Gerhard , Gusenbauer, Claudia , Huss, Jessica , Gierlinger, Notburga , Kornfeld, Stefanie , Rosenfeld, Catherine , Bock, Peter
Organisation
Angeboten im Semester
Sommersemester 2022
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Die Lehrveranstaltung behandelt folgende Themengebiete: Spektroskopie, Mikroskopie (Rasterkraftmikroskopie AFM, Rasterelektronenmikroskopie REM) mit mechanisch-physikalischen Charakterisierungsmöglichkeiten im Nanomaßstab und Thermoanalytik (Thermogravimetrie TG, Dynamische Differenzkalorimetrie DSC).

Es werden chemische, physikalische, mechanische und mikroskopische Methoden zur Charakterisierung von v.a. Naturfasern, Naturfasermaterialien, WPC und Polymerwerkstoffen behandelt. Theoretischen Grundlagen werden diskutiert und praktische Übungen/Prüfungen anhand konkreter Werkstoffe werden durchgeführt.

Die Lehrveranstaltung setzt sich aus Vorlesungsteilen und Übungsteilen zusammen. Die einzelnen Termine werden in der ersten Einheit (Vorbesprechung) mit den Studierenden gemeinsam bestimmt.

Die Übungsteile finden an den drei Standorten der Boku (Muthgasse, Türkenschanze und UFT in Tulln) statt.

Lehrziel

Nach der erfolgreichen Teilnahme an der Lehrveranstaltung sind die Studierenden in der Lage …
… die Funktionsprinzipien der präsentierten Charakterisierungstechniken zu erklären.
… Ergebnisse der Analysemethoden zu interpretieren.
… einfach Versuche mit den jeweiligen Geräten an Holz- und Faserwerkstoffen durchzuführen.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.