891003 Historische Holzverwendung


Art
Vorlesung und Exkursion
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Grabner, Michael
Organisation
Angeboten im Semester
Sommersemester 2022
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Holz ist der älteste Roh-, Brenn- und Werkstoff der Menschheit. Er wurde immer entsprechend seiner Eigenschaften verwendet.
Vieles des Wissens unserer Vorfahren ist bereits verloren gegangen.
Die Lehrveranstaltung soll einen Einblick geben was aus alter Literatur und der Analyse von Museumsbeständen möglich war an Wissen zu rekonstruieren.
So werden Themen wie Holzauswahl (Sondersortimente wie gebogene oder überwallte Stämme), Holzartenauswahl (inklusive selten genutzter Holzarten) und Holzbearbeitung besprochen.

Das angeeignete Wissen soll dann bei der Exkursion (Österreichisches Freilichtmuseum Stübing) gefestigt werden.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Interesse an Holzverwendung und historischen Themen

Lehrziel

Verständnis der historischen Holzverwendung und somit auch die Fähigkeit dieses Wissen heute und in der Zukunft anzuwenden
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.