856009 Softwaregestützter Straßenentwurf mit VESTRA INFRAVISION


Art
Vorlesung und Übung
Semesterstunden
1
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Stark, Juliane
Organisation
Angeboten im Semester
Wintersemester 2021/22
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

VESTRA INFRAVISION Straße Planung & Bau ist das moderne Planungssystem für Erschließungen, innerstädtische und außerörtliche Projekte sowie für Autobahnen.
-Allgemeine Einführung und Programmüberblick
-Anlegen eines Projekts
-Achstrassierung im Lageplan
-Definition der Querschnittselemente
-Gradientenkonstruktion im Längenschnitt
-Überblick über Erweiterungsmöglichkeiten, Einführung in Schleppkurvensimulation, Kanalplanung, Plot
Die Lehrveranstaltung wird geblockt abgehalten (5 Blöcke, 3 Übungen inkl. Hausübungen).

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

-Der sichere Umgang mit Computern im Allgemeinen sowie Kenntnisse im computerunterstützten Arbeiten mit AutoCAD
-Kenntnisse zur Trassierung von Straßen (z.B. „856.105 Straßenentwurf“ und „856.104 Verkehrswegeplanung“)

Lehrziel

Das Ziel der Lehrveranstaltung ist das Erwerben von grundlegenden Fertigkeiten mit dem Entwurfsprogramm VESTRA INFRAVISION Straße Planung und Bau in Hinblick auf die praxisnahe Anwendung im Straßenentwurfsprozess. Der Umgang mit den Grundfunktionen wird mit den Studierenden während des Kurses in Übungen gemeinsam erarbeitet.
-Erwerb von Anwenderkenntnissen in VESTRA INFRAVISION Straße Planung und Bau
-Erstellung und Bearbeitung von digitalen Plänen mit VESTRA INFRAVISION Straße Planung und Bau
-Jeder/m Teilnehmer/in soll es gelingen, sich nach Bedarf und Interesse in die weiterführenden Möglichkeiten des Programms einzuarbeiten.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.