891107 Holzphysik


Art
Übung
Semesterstunden
3
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Pramreiter, Maximilian , Grabner, Michael , Veigel, Stefan , Gusenbauer, Claudia , Arminger, Benjamin
Organisation
Angeboten im Semester
Wintersemester 2021/22
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Im Rahmen der Online-Einführung werden die Grundsätze der Erstellung eines Laborprotokolls vermittelt. Die praktischen Laborübungen umfassen folgende Schwerpunkte:

- Dichte und Porosität von Holz (Volums- und Dichtebestimmung, Zusammenhang Rohdichte und Holzfeuchte)

- Holzfeuchte (Bestimmung mit verschiedenen Methoden)

- Wärme- und Stoffübertragung (Richtungsabhängigkeit des Stoff- und Wärmetransports in Holz, Temperaturverteilung in mehrschichtigem Wandaufbau)

- Oberflächeneigenschaften (Kontaktwinkel-, Rauheits-, sowie Farb- und Glanzmessung)

- Quellen und Schwinden von Holz (Verformung, Quelldruck, Abhängigkeit des Quellmaßes von Holzart, Rohdichte, Quellmedium und Holzmodifikation)

- Festigkeit und Elastizität von Massivholz (Zug-, Druck- und Biegeprüfung an Holzproben, Abhängigkeit der mechanischen Eigenschaften von Holzart, Rohdichte, Holzfeuchte, Faser-/Lastwinkel, Temperatur, etc., visuelle Schnittholzsortierung nach ÖNORM DIN 4074-1)

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Grundlegende Kenntnisse zum Aufbau und den Eigenschaften von Holz, Grundkenntnisse der Mechanik und Thermodynamik

Lehrziel

Die Studierenden kennen die Bedeutung, Zusammenhänge und Prüfungen wesentlicher physikalischer Holzeigenschaften und sind in der Lage, diese Eigenschaften selbstständig zu ermitteln, auszuwerten und zu dokumentieren.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.