855311 Ordnungsplanerisches Projekt (Landschaftsplanung, Erholungsplanung, Naturschutzplanung, Raumplanung, Gewässerplanung)


Art
Projekt
Semesterstunden
5
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Grossauer, Franz , Stöglehner, Gernot
Organisation
Angeboten im Semester
Wintersemester 2021/22
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Die Lehrveranstaltung findet diesmal in Langau im Waldviertel statt. Schwerpunktthemen werden Innenentwicklung, flächensparende Baulandentwicklung und grüne Infrastruktur sein.

In Kleingruppen werden Bestandserhebung und -analyse auf Basis eines vorgegebenen räumlichen Leitbildes durchgeführt.

Darauf aufbauend werden zwei Entwürfe erarbeitet und über eine Folgenabschätzung wird eine davon zur Umsetzung empfohlen.

Als Endergebnis sind die Entwürfe in den Flächenwidmungs- und in den Bebauungsplan einzuarbeiten.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Erforderlich: Stoff der Vorlesung Allgemeine Raumplanung für Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur sowie Methodenkenntnis gemäß Projekt zu Raumplanung

Erwünscht: Stoff der Vorlesung Spezielle Raumplanung

Lehrziel

Die Studierenden erkennen Systemzusammenhänge zwischen verschiedenen Faktoren, die die räumliche Entwicklung beeinflussen.
Für konkrete Planungsvorhaben werden Lösungen entwickelt, wofür spezifische Planungsmethoden und -tools erlernt und angewendet werden. Weitere Kompetenzen betreffen das selbstständige Recherchieren, den Aufbau einer Projektarbeit, das Zusammenarbeiten und die interne Koordination in Gruppen sowie die Präsentation der erzielten Ergebnisse in schriftlicher, graphischer und mündlicher Form.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.