736311 Anlagenrecht


Art
Vorlesung und Übung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Handig, Nikolaus , Rathmayer, Florian
Organisation
Angeboten im Semester
Sommersemester 2023
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Nach einer Auffrischung allgemeiner Grundlagen des Rechts wird zunächst der unions- und verfassungsrechtliche Hintergrund des Anlagenrechts beleuchtet. Anschließend werden das gewerbliche Betriebsanlagenrecht und darauf aufbauend anlagenrechtliche Bestimmungen in anderen Rechtsmaterien (zB Wasser-, Abfallwirtschafts-, Forst- und Naturschutzrecht) sowie das Instrument der Umweltverträglichkeitsprüfung vertiefend behandelt.

Die praktische Anwendung des erworbenen Wissens wird insbesondere anhand von Fallstudien erprobt. Durch regelmäßige Diskussionsrunden sollen das erworbene Wissen vertieft und allfällige Spezialfragen im Detail erörtert werden.

Lehrziel

Ziel der Lehrveranstaltung ist, Studierenden aller Fachrichtungen die wichtigsten umweltrechtlichen Aspekte gewerblicher und industrieller Anlagen näher zu bringen und sie mit konkreten Fällen aus der Rechtspraxis vertraut zu machen.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.