754344 Lebensmittelphysik


Art
Vorlesung und Übung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Mandzuka, Jasmina , Illmer, Benjamin , Bender, Denisse
Organisation
Angeboten im Semester
Sommersemester 2023
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Bedeutung physikalischer Eigenschaften im Rahmen der Qualitätsbeurteilung von Lebensmitteln, Grundlagen und Prinzip von Textur und Rheologie, Farbmessung, Bildanalyse, Dichte, Osmolalität, Oberflächenspannung, thermische Analyse, aw-Wert Messung. Praktische Ermittlung von physikalischen Qualitätsmerkmalen
.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

.

Lehrziel

Nach erfolgreicher Absolvierung der Lehrveranstaltung können Studierende

• Wichtige physikalische Eigenschaften von Lebensmitteln (wie z.B. rheologische und strukturelle Eigenschaften) identifizieren und beschreiben

• die Bedeutung physikalischer Eigenschaften von Lebensmitteln erkennen

• ausgewählte Techniken zur Prüfung von Lebensmitteln, wie z.B. Textur, Viskosität und Dichtemessungen im Labor anwenden

• Ihre Messergebnisse im Team kritisch evaluieren und diese anhand von bestimmten Kriterien wie z.B. unterschiedliche Formulierungen, Messparameter oder Verarbeitungsmethoden interpretieren.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.