754342 Lebensmittelmikrobiologie


Art
Vorlesung
Semesterstunden
3
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Wagner, Eva , Domig, Konrad
Organisation
Angeboten im Semester
Wintersemester 2022/23
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Die enorme Bedeutung mikrobiologischer Fragestellungen für die Lebensmittelsicherheit wird in einer interdisziplinären Betrachtung mit folgender Schwerpunktsetzung behandelt:

# Einführungsphase: Allgemeine Grundlagen, Literaturempfehlung, Mikroorganismen in Lebensmitteln

# Labor und Methoden: Sicherheit im mikrobiologischen Labor; Mikrobiologische Untersuchung von Lebensmitteln (Probenahme, mikrobiologische Normen); Klassische und moderne Verfahren (kulturelle, mikroskopische, serologische, elektrometrische, Biolumineszenz-, molekularbiologische Methoden, biologische Sonden, Schnellmethoden und automatisierte Verfahren der Lebensmitteluntersuchung)

# Lebensmittelrelevante Mikroorganismen: Fermentationsmikroorganismen (Starterkulturen und Probiotika, wichtige Vertreter), Lebensmittelverderb (Haltbarkeit, Einflussfaktoren auf das mikrobielle Wachstum in Lebensmitteln, Leitmikroorganismen); Lebensmittelrelevante pathogene Mikroorganismen (Infektions- und Intoxikationserreger, Eigenschaften und spezielle Nachweisverfahren von betroffenen Bakterien, Schimmelpilze, Viren, Prionen, Protozoen, u.a.)

# Mikrobiologie wichtiger Lebensmittelgruppen (Milch und Milchprodukte, Speiseeis, Fleisch und Fleischwaren, Fisch, Fischprodukte und Meeresfrüchte, Ei und Eiprodukte, Trinkwasser, Getreide und Getreideprodukte, Backwaren, Obst und Gemüse, Gewürze, Getränke, Convenienceprodukte)

# Mikrobiologie von Verpackungsmaterialen für Lebensmittel

# Personalhygiene im Lebensmittelumfeld

Lehrziel

Nach erfolgreicher Absolvierung dieser Lehrveranstaltung können die Studierenden Strategien, Anforderungen und Möglichkeiten der Lebensmittelmikrobiologie beschreiben und erklären. Aufbauend auf mikrobiellen und lebensmitteltechnologischen Grundlagen können sie lebensmittelmikrobiologische Fragestellungen mit aktuellen technologischen und legislativen Aspekten der Lebensmittelmikrobiologie vernetzen.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.