953329 Chemie und Applikation der Pflanzenschutzmittel


Art
Vorlesung und Exkursion
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Lemmens, Marc , Redl, Markus
Organisation
Angeboten im Semester
Wintersemester 2022/23
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Chemie der im Pflanzenschutz eingesetzten Wirkstoffgruppen
Resistenzmanagement
Charakteristik verschiedener Applikationsverfahren (Unterschiede zw. Feldbau, Raumkulturen, Gewächshaus)
Dosierung von Pflanzenschutzmitteln (Aufwandmengen, Leaf wall area, ...)
Sachgerechte Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln
Düsenwahl und Zielorganismen
Anforderungen an eine optimale/ordnungsgemäße Applikation
Umweltaspekte und Applikation von Pflanzenschutzmitteln
Rechtliche Auflagen für die Applikation von Pflanzenschutzmitteln
Persönliche Schutzausrüstung

Exkursion zur Applikation von Pflanzenschutzmitteln

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Die LV baut auf dem Wissen des Bachelorstudium Agrarwissenschaften auf. Es werden die Grundkenntnisse aus der Pflanzenschutzvorlesung erwartet.

Lehrziel

Die AbsolventInnen verfügen über ein umfassendes Wissen zur Chemie und Applikation von Pflanzenschutzmitteln und verfügen über ein Problembewusstsein im umwelt- und situationsgerechten Umgang mit Pflanzenschutzmitteln. Sie
+ kennen die Klassifizierung von Pflanzenschutzmitteln und können die derzeit aktuellen Wirkstoffgruppen ihren Zielorganismen zuordnen
+ verstehen die Wirkstoffaufnahme und die Wirkmechansimen von Insektiziden, Herbiziden, Fungiziden, Acariziden, Wachstumreglern, Molloskiziden
+ wissen über die Mechanismen der Selektivität von Pflanzenschutzmitteln Bescheid
+ kennen den chemischen Aufbau der verschiedenen Wirkstoffgruppen
+ kennen die verschiedenen Formulierungsmöglichkeiten für chemische Pflanzenschutzmittel
+ verstehen die Resistenzmechanismen und wissen über Antiresistenzstrategien Bescheid
+ wissen über Wirkung-Dosis-Zusammenhänge Bescheid
+ kennen den grundsätzlichen Aufbau und die Funktionsweise von Pflanzenschutzgeräten sowie die unterschiedlichen Anforderungen für den Feldbau, für Raumkulturen und für Gewächshäuser
+ wissen über die unterschiedlichen Düsen, ihre Einsatzmöglichkeit und die Bedeutung der Tropfengröße für die Erfassung der Zielorganismen Bescheid
+ kennen die Anforderungen an die Terminisierung von Pflanzenschutzmittelapplikationen
+ können die richtigen Aufwandmengen für einzelnen Kulturen und Anwendungen berechnen
+ kennen die Einflussfaktoren bei der richtigen Applikation von Pflanzenschutzmitteln
+ kennen verlustminderende Geräte im Pflanzenschutz
+ wissen über die rechtlichen Anforderungen hinsichtlich Applikation von Pflanzenschutzmitteln Bescheid
+ kennen die Anforderungen an die persönliche Schutzausrüstung beim Umgang mit Insektiziden, Herbiziden, Fungiziden, Acariziden, u.a.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.