914110 Inventuren und Stichprobeverfahren


Art
Vorlesung und Seminar
Semesterstunden
2.5
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Gollob, Christoph , Nothdurft, Arne
Organisation
Angeboten im Semester
Wintersemester 2022/23
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Vermessung einzelner Bäume und ganzer Waldbestände mit verschiedenen terrestrischen Laserscanning Technologien:
- theoretische Grundlagen zur Messgerätetechnik und Methodik der Aufnahmen im Gelände
- Aufnahme von Stichprobepunkten und Waldbeständen mit terrestrischen (TLS), personengetragenen (PLS) und iPad/iPhone Laserscannern
- Auswertung der 3D Daten hinsichtlich Schätzung der Baumpositionen, Durchmesser, Höhen, Einzelbaumvolumen und Bestandesvolumen.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Inhalte aus forstlicher Biometrie 1

Lehrziel

Es wird der Umgang mit modernen lasergestützten Sensoren und Auswertemethoden in der Waldinventur erlernt. Die Studierenden werden in der Lage sein selbstständig lasergestütze Inventuren zur Ermittlung holzmesskundlicher Basisgrößen in der Praxis anzuwenden.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.