Qualifikationsarbeiten

Ausgeschriebene Master-/ Diplomarbeiten (Stand Oktober 2021):

Der Beginn der nachfolgend ausgeschriebenen Master- / Diplomarbeiten wird allgemein im jeweiligen Ausschreibungstext festgelegt (falls nicht, bitte um Kontaktaufnahme mit der jeweils angeführten Ansprechperson).

Masterarbeiten am ISR

Fallstudie zur Entwicklung einer erweiterten Beurteilung von gentechnisch veränderten Organismen (GVO)

Entwicklung einer Software zur erweiterten Beurteilung von gentechnisch veränderten Organismen (GVO)

 

Generell können Qualifikationsarbeiten am ISR innerhalb folgender Themencluster ausgegeben und betreut werden
(Stand: Oktober 2021)

Energiethematik:

Nukleare Technologien

  1. technische (Anlagen-)Risiken und ihre Modellierung
  2. Ressourcenverfügbarkeit (insbes. Uran)
  3. Endlagerung von Abfällen (insbes. Partitionierung & Transmutation)
  4. Nukleare Nichtverbreitung

Erneuerbare Energietechnologien

  1. Risiken von Windkraftanlagen
  2. Auslegung von Technologien (insbes. Modellierungsansätze)
  3. Ressourcenfragen und –verfügbarkeit
  4. Gestaltung(sherausforderungen) von Technologien

(Prospektive) Technikfolgenabschätzung (ProTA), Risikoforschung und Technikgestaltung:

Energie

  1. Zukünftige Energieversorgung und Ressourcenverfügbarkeit
  2. Assessment von Energietechnologien
  3. Zukünftige Nukleartechnologien

Moderne Biotechnologie


Laufende Masterarbeiten am ISR (Stand: Oktober 2021)

 

Validation of nodalisation-approach against PSB test facility experiments for a SGTR scenario.
Utilization of our validated nodalisation in analyzing a stream generator tube rupture in a VVER 1000/320 reactor including source term evaluation.
(L. Anzengruber)

Auslegung und Simulation einer thermohydraulischen Solarwasserpumpe
(F. Bauer)

Optimiertes Vibrationsmonitoring bei Kleinwindkraftanlagen
(J. Benner)

Die seltsame Beziehung zwischen Photovoltaik und Solarthermie in der DACH-Region -
Ein Fallbeispiel für Pfad-Dependenzen
(D. Böhm)

Experimentgestützte Validierung des thermohydraulischen Simulationsprogramms RELAP5 
für unkonventionelle Druck- und Temperaturbereiche

Am Beispiel einer solargetriebene Wasserpumpe
(V. Eichinger)

Analyse der Generatorspannung für das Monitoring von Kleinkraftanlagen mit APSM
(K.Kohler)

Severe Accident Analysis of a VVER1000 with MELCOR 1.8.6
(M. Kraxberger)

Technikfolgenabschätzung von schwimmenden Solaranlagen
(S. Kriechhammer)

Comparison of the accuracy and limits of a top-down and a bottom-up Modell to simulate the spread of a Medea Gene Drive in Drosophila suzukii
(V. Lechner)

Anwendungspotenzial von mittelgroßen Windkraftanlagen in Europa
(S. Plattner)

Umweltverträglichkeitsprüfung von Kernkraftwerken & kerntechnischen Anlagen
(D. Pollmanns)

Modellierung des WER-1000 in OpenMC
(A. Rotter)

Sekundäre Ströme kritischer Rohstoffe in Österreich mit Fokus auf Erneuerbare Energie
(J. Völker)

Auswirkung erhöter Sonnenenergienutzung am Beispiel Wiens
(Ch. Vogg)

Ausbau eines Six-Degrees-of-Freedom-Modells für Eiswurf von Windenergieanlagen
(T. Wieser)

Analyse des Genome Editing für die Konstruktion von Gene Drives:
Szenarien potentieller Anwendungen und Implikationen für Technikfolgenabschätzung
(J. Wölcher)

Abgeschlossene Masterarbeiten

Kritische mineralische Ressourcen von Photovoltaik Dünnschicht-Technologie
Analyse unter Betrachtung der technologischen und marktwirtschaftlichen Entwicklung
(M. Cichy)

End of Life Wege von Windkraftanlagen in Österreich:
Herausforderungen und Chancen beim Recycling
(D. Einsiedler)

Ecosystem Vulnerability Analysis and Population Dynamics
Modelling of Gene Drive Releases for the case
of Drosophila suzukii

(C. Lalyer)

Auswirkungen von Schwachwindanlagen und Stromspeichern
auf die Stromerzeugung ausgewählter Windkraftstandorte
im Burgenland und in Niederösterreich

(V. Vavrik)

Globaler Litiumbedarf in unterschiedlichen Nachfragezenarien.
Modellierung bis 2050 unter besonderer Berücksichtigung der Elektromobilität

(B. Weißnegger)

Probabilistic Safety Analysis for small wind turbines
(L. Zajicek)