Plattform für Studierende auf der Suche nach landwirtschaftlichen Praxisbetrieben

Das BOKU-Praxisnetzwerk wurde ins Leben gerufen, um Studierenden der Agrarwissenschaften Einblicke in das vielfältige und komplexe Berufsfeld der Landwirtschaft zu ermöglichen und den Austausch mit der landwirtschaftlichen Praxis zu fördern. Landwirtschaftliche Praktika dienen der Vertiefung theoretisch erworbener Kenntnisse und dem Erlagen von praktischen Fähigkeiten in den verschiedenen Produktionszweigen.
Ziel des BOKU-Praxisnetzwerks ist es, den Studierenden für ihre Pflichtpraxis bzw. freiwillige Praxis eine Auswahl an interessanten Praxisbetrieben auf einer entsprechenden Plattform bereitzustellen.
Unterstützt wird die BOKU dabei von der Landwirtschaftskammer Österreich, Land & Forst Betriebe Österreich sowie BIO AUSTRIA, die als wichtige KooperationspartnerInnen agieren.

Die Liste der BOKU-Praxisbetriebe wird laufend erweitert und steht allen BOKU-Angehörigen nach dem Login zur Verfügung. Weitere Informationen unter: www.boku.ac.at/praxisnetzwerk.html


11.03.2019