Stopp dem Flächenfraß

Bodenschutztagung der Universität für Bodenkultur Wien

13:00 ‐ 20:00

  • Tagung

PROGRAMM

13:00-13:30 Eröffnung

• Vizerektor Univ.-Prof. Dr. Christian Obinger

• Dr. Kurt Weinberger
  Vorstandsvorsitzender der Österreichischen Hagelversicherung, Universitätsrats-Vorsitzender der BOKU
• Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Gernot Stöglehner
  Leiter des Departments für Raum, Landschaft und Infrastruktur
• Univ.-Prof. Dr. Arthur Kanonier
  Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Raumplanung, Leiter des Fachbereichs Raum_Boden TU Wien
 

13:30-15:00 Block I: Freilandschutz

Moderation: Ass.-Prof. Dipl.Ing. Dr. Walter Seher, Institut für Raumplanung, Umweltplanung und Bodenordnung (BOKU)

• Strategien zum Schutz des Grünlandes in Deutschland:
  Prof. Dr. Axel Priebs, Geographisches Institut der Universität Kiel
• Siedlungsgrenzen im Planungsrecht:
  Univ.-Prof. Dr. Arthur Kanonier, ÖGR Präsident und Leiter des Fachbereichs Raum_Boden TU Wien
• Regionale Leitplanung in Niederösterreich:
  Mag. Dominik Dittrich, Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Leiter überörtliche Raumordnung
 

15:00-15:30 Pause
 

15:30-17:00 Block II: Innenentwicklung

Moderation: Ass.-Prof. Dipl.Ing. Dr. Walter Seher, Institut für Raumplanung, Umweltplanung und Bodenordnung (BOKU)

• Verbindliche Flächenbudgets für Städte und Gemeinden? Zum Diskussionsstand in Bayern:
  Dipl.-Ing. Stephan Reiss-Schmidt, Mitglied des Landesplanungsbeirats | Initiative „Wege zum besseren Landesentwicklungsprogramm“
• Planerische Strategien für eine wirkungsvolle Innenentwicklung in der Schweiz:
  Dr.in Maria Lezzi,Direktorin des Bundesamtes für Raumentwicklung Schweiz (ARE)
• Energieraumplanung – Synergien und Konflikte mit dem Bodenschutz?
  Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Gernot Stöglehner, Institut für Raumplanung, Umweltplanung und Bodenordnung (BOKU)
 

17:00-17:15 Pause
 

17:15-18:30 Podiumsdiskussion

Moderation: Hanno Settele, ORF

• LTAbg. Sandra Krautwaschl,
  Landessprecherin und Klubobfrau, Die Grünen Steiermark
• Dipl.-Ing.in Nora Mitterböck,
  Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
• Bgm. Dipl.-Ing. Johannes Pressl,
  Präsident des NÖ Gemeindebund und Bgm. der Marktgemeinde Ardagger
• Landesrat Dipl.-Ing. Dr. Josef Schwaiger,
  Landesrat für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft, Raumordnung und Personal, Land Salzburg
• Dr. Kurt Weinberger,
  Vorstandsvorsitzender der Österreichischen Hagelversicherung, Universitätsrats-Vorsitzender der BOKU


Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl bitten wir Sie, sich unter vm@boku.ac.at bis zum 25.5.2022 anzumelden. Für die Teilnahme ist ein 2G-Nachweis erforderlich.

Den Livestream zur Tagung finden Sie am Veranstaltungstag direkt auf unserer Startseite unter www.boku.ac.at.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung darunter.

Veranstaltungsort
Ilse-Wallentin-Haus
Peter-Jordan-Straße 82, 1190 Wien
Veranstalter
Universität für Bodenkultur Wien
Anmeldung erforderlich
vm(at)boku.ac.at
Livestream unter
www.boku.ac.at
Sprache: Deutsch
Öffentlich: Ja
Kostenpflichtig: Nein