Studierende in der Krise? Früherkennung und Intervention


Studierende in der Krise? Früherkennung und Intervention

Werte im Wandel - Bildung, Diversität, Nachhaltigkeit

09:00 ‐ 12:00

  • Workshop

Dieser Workshop richtet sich an alle BOKU Lehrenden!

Studierende stehen immer wieder vor großen Herausforderungen, nicht nur in Zeiten der Pandemie. Leistungsdruck, Prüfungsangst oder persönliche Krisen müssen im Laufe des Studiums bewältigt werden.
Belastungen und Krisen frühzeitig zu erkennen und entsprechend zu intervenieren kann der Entstehung von langfristigen psychischen Problemen entgegenwirken.
Wie die Erkennung und erste Interventionen gut gelingen können und wo die Grenzen für Lehrende sind, wird genauso bearbeitet wie die eigene Psychohygiene und Strategien im Umgang mit (belasteten) Studierenden.
Dieser Workshop richtet sich an alle BOKU Lehrenden.

Sujet für die Bewerbung der Veranstaltungsreihe "Werte im Wandel - Bildung, Diversität, Nachhaltigkeit "
Veranstaltungsort
Seminarraum 06
Franz-Schwackhöfer-Haus, Peter-Jordan-Straße 82, 1190 Wien
Veranstalter
Koordinationsstelle für Gleichstellung, Diversität und Behinderung
Kontakt
kostelle(at)boku.ac.at
Mehr Informationen
Veranstaltungshomepage
Anmeldung erforderlich
Link zur Anmeldung
Sprache: Deutsch
Kostenpflichtig: Nein