Alle BOKU Standorte sind mit Multifunktionsgeräten (MFG) von Konica Minolta ausgestattet.
BOKUweit gibt es knapp über 100 Geräte, Stand 3. Quartal 2021.

Das FM kümmert sich um die Beschaffung und Abrechnung der Geräte; auch die Bereitstellung von Papier erfolgt über das FM.
Jedes Gerät hat zur eindeutigen Identifikation einen Aufkleber auf dem die BOKU-Gerätenummer steht; zusätzlich sollte darauf eine Angabe zur Ansprechperson vor Ort angeführt sein, wie z.B. Sekretariat, ZiNr

Papierbedarf

Der Papiervorrat neigt sich dem Ende zu?

Nutzen Sie den FM-helpdesk oder unsere Servicemailadresse um das Lager wieder zu füllen:
Mit Angabe zu BOKU-Gerätenummer, Gerätestandort und Stückzahl der benötigten Kartons (je A4 bzw. A3)

oder

Zubehörbestellung (Toner, Heftklammern, etc.) und technischer Gerätesupport (Druckqualität, u.ä.)

Sollte die Druckqualität nicht mehr passen oder werden Toner, Resttoner oder Heftklammern benötigt, schicken Sie

  • ein Email direkt an Konica Minolta: at.service.wien(at)konicaminolta.at
    Immer auch mit Bekanntgabe der BOKU Geräte Nummer + dem Gerätestandort!

Toner und Resttonerbehälter werden von den Mitarbeiter*innen an der Organisationseinheit selbst getauscht. Die leere Behälter bitte ordnungsgemäß über die zentral aufgestellten Sammelboxen entsorgen. Diese Sammelboxen finden Sie im Eingangsbereich Exner-Haus, Mendel-Haus, Cieslar-Haus und in der Muthgasse.


Grundlegendes zur Verwendung der Multifunktionsgeräte an der BOKU finden Sie unter dem Begriff „BOKUprint“, ein Service der BOKU-IT: https://short.boku.ac.at/it-bokuprint

Kopierkarte/BOKUcard

Für Mitarbeiter*innen: https://short.boku.ac.at/it-bokucard-ma
Für Studierende:  https://short.boku.ac.at/it-bokucard-stud