Horizon Europe (HEU), das 9. Europäische Rahmenprogramm für Forschung und Innovation für die Jahre 2021 bis 2027, ist das größte transnationale Forschungsförderungsprogramm der Welt. Es steht vor dem Hintergrund des Klimawandels und der digitalen Transformation im Zeichen bedeutender gesellschaftlicher Umbrüche.

Das Forschungsservice bietet zahlreiche Informations- und Supportangebote für BOKU-Antragsteller*innen in Horizon Europe: BOKU-interne Seminare und Informationsveranstaltungen, Updates zu großen Call- Eröffnungen und Neuerungen sowie spezifische Serviceleistungen für BOKU-Koordinator*innen von und - Partner*innen in Horizon Europe Anträgen.

Art und Umfang des modularen Leistungsangebots richtet sich nach der Rolle der BOKU im Projekt (Koordinator*in oder Partner*in) sowie dem Zeitpunkt der Inanspruchnahme. Im Zuge des Beratungsgespräches werden die Module besprochen und die passenden ausgewählt.

Koordinator*innen

  • Informationen über Calls und Topics
  • Kommunikation mit National Contact Point (NCP)
  • Zur Verfügung stellen von Daten & Anleitungen (z.B. PIC, EU-Login)
  • Unterstützung bei der Entwicklung der Projektidee
  • Gegenlesen von nicht-wiss. Antragsteilen (Impact, Implementation)
  • Unterstützung bei der Erstellung des BOKU-Budgets
  • Einhaltung Programmregeln
  • Unterstützung beim Ausfüllen von Unterlagen
  • Unterstützung bei Funding and Tenders Portal
  • Besprechung des Evaluation Summary Reports bei Ablehnung

Partner*innen

  • Informationen über Calls und Topics
  • Allgemeine Informationen zu Programm & Regeln
  • Kommunikation mit National Contact Point (NCP)
  • Gegenlesen von nicht-wiss. Antragsteilen (Impact, Implementation)
  • Zur Verfügung stellen von Daten & Anleitungen (z.B. PIC, EU-Login)
  • Unterstützung bei der Erstellung des BOKU-Budgets
  • Einhaltung Programmregeln
  • Unterstützung beim Ausfüllen von Unterlagen
  • Unterstützung bei Funding and Tenders Portal

Kontakt projektsupport(at)boku.ac.at