Mögliche Leistungen der Forschung

Eine Information vom Koordinationsteam der Forschungsplattform Eisenwurzen:

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen aus der Forschung und dem forschungsnahen Bereich,

beim Workshop der Forschungsplattform Eisenwurzen 2014 in Reichraming haben wir mit VertreterInnen aus der Region diskutiert, welche Themen für die Bearbeitung durch die Forschung im Rahmen von LEADER oder anderen Fördermechanismen relevant wären. Dabei hat sich gezeigt, dass bestimmte Themenfelder nach wie vor große Aktualität in der Region Eisenwurzen besitzen. Wenn es darum geht, konkrete Fragestellungen zu formulieren, sind die KollegInnen aus Gemeinde- und Regionalentwicklung gefordert – wobei diese auf den ersten Blick einfache Aufgabe gar nicht so leicht zu lösen ist.

Um diesen Themenfindungsprozess zu erleichtern, möchten wir einen Überblick schaffen, welche Leistungen die ForscherInnen in der LTSER Plattform Eisenwurzen zur Bearbeitung der einzelnen Themenfelder beitragen können. Zu diesem Zweck haben wir in einem ersten Schritt unsere Ansprechpartner in den Leader- und Regionalentwicklungsverbänden gebeten, die aus dem Jahr 2008 stammende erste Fassung des gemeinsamen Arbeitspapiers von Oberösterreich, Niederösterreich und der Steiermark, in dem Maßnahmen zu den einzelnen Themenfeldern vorgeschlagen werden, hinsichtlich Relevanz zu überprüfen und gegebenenfalls zu aktualisieren.

Auf Basis dieses Arbeitspapiers würden wir Sie bitten, jene Leistungen darzustellen, die mit Ihrer Expertise zu den angeführten Themenfeldern erbracht werden können. Im Arbeitspapier haben wir zu einigen Themenfeldern beispielhalt mögliche Leistungen der Forschung eingefügt. Wir bitten Sie, Ihr Leistungsspektrum in analoger Weise unter Angabe der jeweiligen Institution anzuführen und bis 240415 an die Adresse andrea.stocker-kiss(at)umweltbundesamt.at zu senden. Alle eingelangten Leistungskataloge werden zu einem Gesamtkatalog der LTSER Plattform Eisenwurzen zusammengeführt.

Kontakt: Mag.a Andrea Stocker-Kiss, andrea.stocker-kiss(at)umweltbundesamt.at

Information: http://www.plattform-eisenwurzen.at


30.03.2015