IAESTE sucht Praktikumsstellen an BOKU Instituten


IAESTE-Trainee Unterstützungfonds möglich

IAESTE-BOKU ist seit 1991 an der Universität für Bodenkultur und ermöglicht bis zu 20 hoch motivierten internationalen Studierenden Praktikumsplätze in Österreich.

Für internationale Studierenden werden auch Praktikumsplätze an BOKU Instituten und in BOKU Arbeitsgruppen vergeben.

  • IAESTE vermittelt das ganze Jahr über kostenlos PraktikantInnen aus technischen und naturwissenschaftlichen Studienrichtungen in über 80 Mitgliedstaaten.
  • Sie können im Anforderungsprofil Studienrichtung, Studienfortschritt, Sprachkenntnisse, Zusatzqualifikationen des Studierenden und Dauer bzw. Zeitraum des Praktikums bestimmen.
  • Entspricht der/die PraktikantIn Ihren Erwartungen, übernimmt IAESTE kostenlos die Vermittlung und organisiert das Visum, die Anreise sowie die Unterkunft. Während des Praktikums werden sowohl Ihr Unternehmen als auch der/die PraktikantIn durch IAESTE betreut.
  • Damit die Lebenshaltungskosten des Praktikanten/der Praktikantin gedeckt sind, ist als Gehalt eine Mindestgrenze von 1.000 EUR brutto festgelegt. Institute und Arbeitsgruppen der BOKU können zusätzlich finanziell aus dem IAESTE-Trainee-Unterstützungsfonds unterstützt werden, welcher eine einmalige Zahlung von bis zu 1500 € pro Praktikumsstelle bereitstellt.
  • Unsere Praktika basieren auf einem 1:1 Austausch mit anderen Mitgliedstaaten, wodurch Sie auch einem österreichischen Studierenden ein Auslandspraktikum ermöglichen.
  • Praktikanten und Praktikantinnen im Rahmen des IAESTE-Programms sind vom Ausländerbeschäftigungsgesetz ausgenommen. Für Sie entsteht also kein weiterer bürokratischer Aufwand.


Bei Interesse oder Fragen zu unserem Programm kontaktieren Sie uns bitte unter boku(at)iaeste.at .

Weitere Infos zu IAESTE


14.01.2019