853307 Planung und Management von Großschutzgebieten


Art
Vorlesung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Brandenburg, Christiane , Arnberger, Arne , Eder, Renate
Organisation
Angeboten im Semester
Sommersemester 2021
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Basierend auf den derzeit gültigen Covid-Bestimmungen wird die LV via Zoom abgehalten.

Die Vorlesung umfasst folgende Themenbereiche:
- Begriffsbestimmung (Nationalpark, Biosphärenpark, Naturpark, Naturschutzgebiete, Natura 2000)
- Geschichte der Nationalparks, Naturparks und Biosphärenreservate national/international
- Nationalparks, Naturparks und Biosphärenreservate in Österreich und Deutschland
- Planungsgrundlagen für Nationalparks und Biosphärenreservate (Internationale und nationale Richtlinien, Organisationen, Gesetze, Geldgeber …)
- Implementierung von Großschutzgebieten (Bevölkerungsbeteiligung, Zonierung, Naturwissenschaftliche Grundlagen, Prozessschutz)
- Management von Großschutzgebieten (Akzeptanz, Inhalte von Managementplänen, Naturraummanagement, Besuchermanagement, Umweltbildung, Naturwissenschaftliches Monitoring und Besuchermonitoring)

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Bachelorniveau
Grundlagenvorlesung Naturschutz und Landschaftsplanung

Lehrziel

Die Studierenden können
- die Zielsetzungen der verschiedenen Schutzgebietstypen wiedergeben.
- die internationalen naturschutzfachlichen Verpflichtungen benennen.
- Maßnahmen zur Konfliktlösung in Großschutzgebieten formulieren.
- Beiträge für Planung, Monitoring und nachhaltiges Management von Großschutzgebieten liefern.
- die Auswirkungen eines Großschutzgebietes auf Landschaft, Natur und lokale Bevölkerung erfassen und bewerten.
- Umweltbildungsangebote von Großschutzgebiete benennen und bewerten.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.