816101 Hydrologie und Wasserwirtschaft I


Art
Vorlesung
Semesterstunden
3
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Schulz, Karsten
Organisation
Angeboten im Semester
Wintersemester 2022/23
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Die Veranstaltung baut auf der VU "Gewässerkunde und Hydrometrie (816100)" aus dem 2. Semester auf. Es werden die Prozesse des hydrologischen Kreislaufs, mit Fokus auf Niederschlagsbildung, Abflussbildung und Verdunstung vertieft. Des Weiteren werden Verfahren zur Extremwertstatistik, die zum Hochwasserrisikomanagement notwendig sind, intensiv behandelt. Weitere wichtige statistische Verfahren, die im Bereich der integrierten Wasserbewirtschaftung notwendig sind, werden ebenfalls aufgegriffen und im Rahmen hydrologischer Anwendungen vertieft. Dazu gehören Interpolationsverfahren (Nächster-Nachbar, linear, Inverse-Distanz-Wichtung, Kriging), Regression- und Korrelationsanalyse. Ebenfalls wird in erste einfachen Niederschlags-Abfluss-Modelle und Ablussrouting-Verfahren eingeführt. Das Donau Hochwasserereignis 2013, sowie die Umsetzungen der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie und Hochwasser-Richtlinie bilden bei der Auswahl und dem Ablauf der Themenfelder einen Leitrahmen.

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Die Inhalte der VU "Gewässerkunde und Hydrometrie (816100) werden vorausgesetzt.

Lehrziel

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung sollen die Studierenden
- die Prozesse des hydrologischen Kreislaufs, (aufbauend auf der VU „Gewässerkunde und Hydrometrie“), deren messtechnische Erfassung ( und Limitierungen), sowie modellmäßigen Abbildung erläutern können;
- die Grundlagen der Extremwertstatistik erläutern können und diese zur Ableitung von Nieder- und Hochwasserkennwerten einsetzen können;
- Interpolationsverfahren, die im Bereich der Hydrologie eingesetzt werden, erklären können, und zur Bereitstellung von flächigen hydro-meteorologischen Daten einsetzen zu können;
- die Regressions- und Korrelationsanalyse verstehen und erläutern können, sowie problemspezifisch einsetzen können;
- einfache Niederschlags-Abfluss-Modelle und Abfluss-Routing Verfahren erläutern und für einfache Problemstellungen einsetzen können;
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.