735306 Agrarmarketing - Übungen


Art
Übung
Semesterstunden
2
Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Meixner, Oliver
Organisation
Angeboten im Semester
Wintersemester 2022/23
Unterrichts-/ Lehrsprachen
Deutsch

Lehrinhalt

Das konkrete Thema wird in der ersten Einheit bekanntgegeben. Grundsätzlich deckt die LV folgende Inhalte ab:
-- Theoretische Grundlagen der empirischen Sozialforschung (Informationsmanagement, Datenerhebung, Erhebungsdesign usw.)
-- ausgewählte Fallbeispiele aus dem Agrarmarketing
-- Recherchieren von Informationen zum Agrarmarketing
-- Auswertung/Interpretation von Informationen
-- Anwendung der Informationen für agrarmarketing-relevante Fragestellungen
-- Anwendung IT (Informationstechnologie)

Die

Inhaltliche Voraussetzungen (erwartete Kenntnisse)

Es ist durchaus vorteilhaft, wenn Grundlagen zur empirischen Sozialforschung sowie zum (Agrar-)Marketing vorhanden sind. Dies ist allerdings keine Voraussetzung.

Lehrziel

Damit das Agrarmarketing wirkungsvoll eingesetzt werden kann, muss man das dazu zur Verfügung stehende Instrumentarium beherrschen. Sie werden im Rahmen der Übung in ausgewählte Teilbereiche des Agrarmarketing eingeführt, wobei der Umgang mit Information das zentrale Thema der LVA ist:

-- Anwendung der empirischen Sozialforschung für Fragen des Marketings (speziell für die Agrar- und Ernährungswirtschaft)
-- Theoretische Grundkenntnisse und praktische Erfahrungen bei der Informationsbeschaffung: Untersuchungsplanung, Forschungsdesign, Stichproben, Fragebogen/Interviewleitfaden usw.
-- je nach Fragestellung Durchführung einer Befragung (häufig qualitative Experteninterviews, Onlinebefragung etc.), einer Sekundärdatenanalyse oder sonstige Methode zur Informationsbeschaffung ...
-- einfache Datenauswertung/-analyse zur Beantwortung der eingangs entwicklten Forschungsfragen aus dem Agrarmarketing.

Exemplarisch zeigt dies das folgende Beispiel: In einem der vergangenen Semester haben die Studierenden die Betroffenheit von Covid-19 und deren Auswirkungen auf das individuelle Konsumverhalten untersucht. Hierzu wurde ein geeignetes Forschungsdesign entwickelt und im eigenen Wirkungsbereich entsprechend dem Schneeballsystem über einen Online-Fragebogen verteilt. Die Daten wurden dann aufbereitet und auswertet zur Beantwortung der eingangs entwickelten Forschungsfragen. Der Schwerpunkt liegt demnach eindeutig in der Informationsbeschaffung und Datenauswerung sowie -interpretation.
Noch mehr Informationen zur Lehrveranstaltung, wie Termine oder Informationen zu Prüfungen, usw. finden Sie auf der Lehrveranstaltungsseite in BOKUonline.