Wegen der großen Attraktivität der Universität für Bodenkultur Wien sind die Kontroll- und Steuerungsaufgaben sowie die Aufsichtsfunktion des Universitätsrates mit besonderer Verantwortung verbunden.

Der Universitätsrat nimmt eine Mittlerrolle zwischen Staat, Gesellschaft und Universität ein und ist bemüht, dass die strategische Ausrichtung und Entwicklung der BOKU auch künftig den hohen Ansprüchen eines modernen, zukunftsorientierten Lehr- und Forschungsbetriebes entspricht.  

Die Mitglieder des Universitätsrates pflegen in ihrem Selbstverständnis eine rege Kooperation und einen intensiven Erfahrungsaustausch unter anderem mit dem Rektorat, dem Senat, den Betriebsratsvorsitzenden, der Vorsitzenden des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen und dem ÖH-Vorsitz der BOKU, um möglichst transparente und einhellige Beschlüsse in den offiziellen Sitzungen des Universitätsrates herbeizuführen.

Mitglieder der Universitätrsrates für die Funktionsperiode 01.03.2018 bis 28.02.2023

Vorsitzender

Dr. Kurt WEINBERGER (7. Mitglied)

Stellvertretender Vorsitzender

Univ. Prof. Dr. Roland PSENNER (nominiert vom Senat)

Mitglieder

Prof. Dr. med. Dr. med.habil Thomals DEUFEL (nominiert vom Senat)
DIin Dr.in Monika FORSTINGER (nominiert von der Bundesregierung)
Mag. Stefan JAUK (nominiert von der Bundesregierung)
Prof.in DDr.in h.c. Ingrid KÖGEL-KNABNER (nominiert vom Senat)
Dipl.-Ing. Dr.mont. Barbara-Annette ZAHNT (nominiert von der Bundesregierung)

Im Jahr 2022 finden die Sitzungen des Universitätsrats an folgenden Terminen statt

Dienstag, 03. Mai 2022

Dienstag, 28. Juni 2022

Dienstag, 27. September 2022

Dienstag, 06. Dezember 2022