InFER, das Institut für Wald-, Umwelt- und Ressourcenpolitik der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) beschäftigt sich politikwissenschaftlich mit Institutionen, Governance-Prozessen und Instrumenten in den Themenbereichen Wald, Umwelt und natürliche Ressourcen.

Waldpolitikforschung und -lehre ist ein traditioneller Schwerpunkt am InFER. MitarbeiterInnen beschäftigen sich auch im Rahmen von EFI-FPRN (des am Institut angesiedelten Waldpolitik-Forschungsnetzwerk des Europäischen Forstinstituts/EFI) v.a. mit der Europäischen Governance und Waldpolitikforschung, Innovationsforschung im Forst-Holz-Sektor, sowie der Nachhaltigkeitsforschung.

Im Bereich Umwelt- und Ressourcenpolitik werden v.a. die Politikfelder Nachhaltige Entwicklung, Energie- und Klimapolitik (Vermeidung und Anpassung), Natur- sowie Hochwasserschutz in Forschung und Lehre behandelt. Im Schwerpunkt Energie- und Klimapolitik geht es uns v.a. um die Herausforderungen der Energiewende, weg von fossilen hin zu erneuerbaren Energieträgern.

Die MitarbeiterInnen von InFER sind regelmäßig in forschungsgeleiteter Politikberatung für Verbände, Landesregierungen, Ministerien in Österreich und anderen EU-Mitgliedstaaten, die Europäische Kommission und internationale Organisationen tätig.

 

Aus Präventionsgründen gibt es am Institut bis auf Weiteres einen nur sehr eingeschränkten Institutsbetrieb. Bitte kontaktieren Sie Institutsmitarbeiter_innen und Lehrende per email.

Es gibt keine regulären Sekretariatsstunden. Bei dringenden administrativen Angelegenheiten kontaktieren Sie bitte das Sekretariat via email (infer(at)boku.ac.at)

Do, 22.10. und Fr, 23.10.2020 ist das Sekretariat UNBESETZT

Bitte beachten Sie die allgemeinen Informationen der Universität für Bodenkultur.

Vielen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

 

Leitung und Sekretariat

Adressen & Kontakt