Ö1 Wochenbeitrag von Elisabeth Koschier

"Vom Leben der Natur - Mit winzigen Flügeln durch die Luft"

Im Rahmen einer Sendereihe auf dem Radiosender Ö1 hat in der Woche von 26.7. bis 30.7.2021 unsere Kollegin Elisabeth Koschier täglich 5 Minuten lang aus Ihrem Fachbereich interessante Fakten geliefert.

Die Radiothek beinhaltet alle 5 Folgen zum Nachhören.

 

Agrarwissenschaften - WEITSICHT - Studieren für die Zukunft! Ein Podcast zum Reinschnuppern für alle Interessierten

Interesse an einem Studium der Agrarwissenschaften?

Was ist daran interessant?

Wie aktuell und brisant ist das Thema Agrarwissenschaften?

Was lerne ich im Studium?

Welche Themen begegnen einem während des Studiums?

Wie praxis- und zukunftsorientiert ist das Studium?

Wie gut werde ich vorbereitet auf Themen wie "Veränderung durch Klimawandel"?

Welche Lösungen kann ich dann für die spätere Praxis anbieten?

Wie gut muss mein landwirtschaftlicher Hintergrund sein - brauche ich überhaupt einen?

Welcher "Spirit" herrscht während des Studiums?

Wie gut kann ich mir ein Netzwerk aufbauen und Anschluss finden?

 

Es erzählen Studierende, sowie ehemalige Studierende und es kommt die Institutsleiterin, Univ. Prof. Dr. DI Siegrid Steinkellner, ausreichend zu Wort. Ein Bericht aus der Praxis:

Kommen Sie gerne mit auf eine Podcast-Reise zum Thema.

 

Der Podcast ist auch auf Spotify und allen anderen Podcast-Apps unter dem Namen "WEITSICHT - Studieren für die Zukunft!" zu finden und kann gerne geteilt werden:

Das Institut für Pflanzenschutz bei den online-Studieninfotagen

Kommen Sie gerne mit auf eine kleine Reise durch unser Institut, unsere Arbeit und das Studium der Agrarwissenschaften.

Die Videosequenz entstand anlässlich der online-Studieninfotage der BOKU im Sommersemester 2021.

Kinder Uni 2021 am Institut für Pflanzenschutz - wir waren wieder dabei!

Die Welt der Insekten - Insektenkunde mit Katharina und Ulli

Wir waren auch heuer dabei, den Kids die Naturwissenschaften und die Begeisterung für die Natur an sich ein wenig näher zu bringen. Im BOKU-Garten krabbelt alles und wir haben mit den Kids einiges beobachten und erforschen können...:

 

Am 13. & 14.07.2021 belebten jeweils zehn Kinder den Pflanzenschutz-Seminarraum im Gregor-Mendel-Haus. Die 7-bis 9-Jährigen tauchten äußerst wissbegierig in die Welt der Insekten ein.

Gemeinsam wurden die wichtigsten Merkmale von Insekten theoretisch im Seminarraum erlernt. Anschließend wurden die verschiedenen Lebensräume, Entwicklungsprozesse und Besonderheiten der Insekten bei Sonnenschein im BOKU-Garten erforscht, Insekten unter der Becherlupe beobachtet und mit Bestimmungsbüchern identifiziert. Zurück im Seminarraum konnte eine lange Liste der gefundenen und beobachteten Insekten zusammengetragen werden.

Begeistert betrachteten die Jungforscher und Jungforscherinnen selbstständig Insekten unter dem Mikroskop. Sie konnten frei aus einer Vielfalt von 25 Insekten, je nach Interesse, auswählen. Neben den bereits bekannten Insekten (Marienkäfer, Ameise, Heuschrecke, Libelle, Biene…) wurden ein Bockkäfer, Feigenblattmotten, diverse Wanzen, Gespinstmotten, Junikäfer, Florfliegen, Rübenderbrüssler, Ohrwürmer, u.v.a. drinnen und draußen beobachtet.

Die Kinder gestalteten kreativ ihr eigenes Heft mit bunten Zeichnungen von mikroskopierten Insekten, lösten ein Insektenquiz und erweiterten gemeinsam ihr Wissen. Selbstverständlich gab es am Schluss die Urkunden-Verteilung durch das Kinderuni-Team.

Das Beobachten, Bestimmen und der persönliche Wissensaustausch war für Groß und Klein eine Freude!

Copyright aller Bilder:©KinderuniBOKU

Aktueller Beitrag der LK Österreich

"BOKU erforscht neue Verfahren gegen Schädlinge"

Für alle Interessierten ist der Beitrag online auf der Website der LK Österreich zum Nachlesen zu finden.

Rübenderbrüssler: Aktueller Beitrag "Der Pflanzenarzt" © Österreichischer Agrarverlag

"Dem Rübenderbrüssler auf der Spur"

Text/Fotos: Elisabeth Koschier und Lena Dittmann

Knoblauch: Aktueller Beitrag in "Der Pflanzenarzt" © Österreichischer Agrarverlag

"Fusariosen: eine Herausforderung für die Knoblauchproduktion"

Krankheitsbilder - Bekämpfung - aktuelles Fazit

Text: Karin Hage-Ahmed, Katharina Gasser, Siegrid Steinkellner

Maßnahmen gegen bodenbürtige Krankheiten im Knoblauchanbau zur Absicherung des Anbaues in Österreich "Es knofelt..."

Rund um das Team von Prof. Siegrid Steinkellner erschien im Magazin "Wien Wissen" ein aktueller Artikel zur laufenden Kooperation "Arge Knoblauch".

Zum Nachlesen finden Sie ihn unter folgendem Link ab Seite 12: https://club.wien.at/static/ePaper/WIEN-WISSEN-2020-04/index.html#/2

Pflanzenschutz bei der Langen Nacht der Forschung Digital

Das Team des Instituts für Pflanzenschutz hat sich die Mühe gemacht und unter tatkräftigem Einsatz einen Kurzfilm kreiert. Mithilfe von DI Michael Opitz (Inhalt und Idee) und DIin Constanze Hauser (Technik) entstand ein ca. 4minütiger Film für das breite Publikum.

Dieser Beitrag erschien bei der Langen Nacht der Forschung Digital 2020 am 9. Oktober und ist dort noch bis 30.12.2020 online.