Der von Rektorin Ingela Bruner initiierte Newsletter betrifft:BOKU ist an alle Studierenden, aber auch an alle anderen Angehörigen unserer Universität gerichtet. Ziel ist es, einen tieferen Einblick in die Entwicklungen der Universität für Bodenkultur zu ermöglichen. 

betrifft:BOKU ist an alle Studierenden aber auch an alle Angehörigen unserer Universität gerichtet. Ziel ist es, einen tieferen Einblick in die Entwicklungen der Universität für Bodenkultur zu ermöglichen. Informationen zu unispezifischen Schwerpunktthemen, studienrelevanten personellen Änderungen, Terminen und Veranstaltungen werden von einem Redaktionsteam zusammengestellt, das ausschließlich aus Studierenden der BOKU besteht.

betrifft:BOKU wird am Anfang jedes Monats herauskommen. Die erste Nummer beschäftigt sich mit der Entwicklung des Standorts Türkenschanze, dem Herzen der BOKU. Bei Bedarf wird es Sondernummern geben. betrifft:BOKU liegt im Gregor-Mendel-Haus, im Simony-Haus, im Exner-Haus, in der Muthgasse und am IFA in Tulln zur freien Entnahme auf.

betrifft:BOKU wird ein paar Tage nach dem Erscheinen der Print-Ausgabe auch online als PDF verfügbar gemacht. Die Online-Version finden Sie unter dem Link


03.11.2008