Das Projekt "Verbesserung der Studierbarkeit" ist ein gemeinsames Projekt des Senats und des Rektorats der Universität für Bodenkultur Wien. Es zielt auf die Entwicklung der Bachelor- und Mastercurricula sowie der Studienorganisation ab, unter Berücksichtigung einer qualitätvollen digitalen Lehre sowie der Potenziale des lebensbegleitenden Lernens und der universitären Weiterbildung.

Ein zielgerichteter Kommunikationsprozess gewährleistet die bestmögliche Einbindung aller Akteur*innen der vier Teilprojekte.

Dem Steuerungsteam gehören die Vorsitzende des Senats (Vorsitzende SCHNEIDER), die Vizerektorin für Lehre (stellv. Vorsitzende BAUMGARTNER) und ein Vertreter der ÖH-BOKU (KALCHMAYR) an.


Schematische Darstellung der Projektstruktur:

Zum Teilprojekt "Entwicklung der Bachelor- und Mastercurricula"