LunchTimeSeries WiSe 2019/20

Die LTS LunchTimeSeries on Law, Technology and Society startet in die nächste Runde!

Die LTS LunchTimeSeries on Law, Technology and Society startet ins Wintersemester 2019/20!

Univ.-Prof. Dr. Iris Eisenberger, M.Sc. (LSE), Universität für Bodenkultur Wien, und Univ.-Prof. Dr. Konrad Lachmayer, Sigmund Freud Privatuniversität Wien, organisieren die erfolgreiche Vortragsreihe bereits das achte Semester in Folge.

Im Wintersemester 2019/20 beginnt die Reihe am 25. Oktober mit einem Vortrag von Prof. Brice Laurent, MINES ParisTech, zum Thema "European Objects: the troubled dreams of harmonization". Die Ankündigung finden Sie hier.

Am 13. Dezember ist Prof. Arianna Vedaschi, Wirtschaftsuniversität Luigi Bocconi, zu Gast und hält einen Vortrag zu "Artificial Intelligence in the Age of Terrorism: A Tipping Point for Constitutional Law". Die Ankündigung finden Sie in Kürze hier.

Prof. Jan-Hendrik Passoth, Technische Universität München, spricht im Rahmen der LTS am 16. Jänner über "Recoding Public Value. Infrastruktur, Plattformen und digitale Souveränität in und für Europa". Die Ankündigung finden Sie in Kürze hier.

Den vierten Vortrag hält Prof. Sarah de Rijcke, Universität Leiden am 22. Jänner zur Frage "Bend until it breaks? On interactions between research evaluation, research conduct, and science-society relations". Die Ankündigung finden Sie hier.

Nach den Vorträgen laden wir zur öffentlichen Diskussion ein. In anglo-amerikanischer Tradition wird für Verpflegung gesorgt. Die Veranstaltung ist frei zugänglich; die Teilnahme ist kostenlos.

Wir ersuchen um Anmeldung unter law(at)boku.ac.at.

Das gesamte Programm als PDF finden Sie hier.

Veranstaltungsberichte (PDF) vergangener LTS-Lectures: