Vorträge aus Wissenschaft und Praxis

Das Institut für Marketing und Innovation lädt regelmäßig Vortragende aus Wissenschaft und Praxis zu Vorträgen, Diskussion sowie Reflexion ein. Im Rahmen der M&I Research Talks stehen wissenschaftlicher Vorträge namhafter ForscherInnen zu den Themen Marketing und Innovation im Vordergrund. Die Vortragsreihe „Einblicke aus der Praxis“ bietet Studierenden in Rahmen von Lehrveranstaltungen die Möglichkeit, Einblicke in Unternehmen und ihrer Marketing- und Innovationsstrategien zu erlangen.

Hier ein Überblick über vergangene Vorträge.

Marketing & Innovation Research Talks

Prof. Klaus Grunert spricht über: Internationale Segmentierung von LebensmittelkonsumentInnen
Herr Prof. Grunert (Aahus University, Dänemark) sprach im Rahmen der M&I Talks über methodische Ansätze, VerbraucherInnen nach Ähnlichkeiten und Unterschieden in ihren Vorlieben für Lebensmittel zu segmentieren. Dafür stellte er eine neu-entwickelte Skala zur Messung der Wichtigkeit von Produkteigenschaften bei der Lebensmittelwahl vor.
Univ.Prof. DDr. A. Diamantopoulos spricht über: Was versprechen sich KonsumentInnen von lokalen Marken (nicht)?
Im Rahmen des ersten Marketing & Innovation Research Talks sprach Univ.Prof. DDr. A. Diamantopoulos (Universität Wien) zum Thema globaler Marken aus Sicht von Konsument*innen verschiedener nationaler Hintergründe. Er zeigte dabei aktuelle Forschungsergebnisse und diskutierte den revitalisierten Wettbewerb zwischen globalen und regionalen Anbietern aus Konsumentenperspektive.
Univ.Prof. DI Dr. Tobias Stern spricht über: Innovations- und Transition-Forschung im Kontext von Bioökonomie
Univ.Prof. DI Dr. Tobias Stern (Institute of System Sciences, Innovation and Sustainability Research, Universität Graz) hielt im Rahmen der Marketing & Innovation Research Talks einen Vortrag zum Thema " Innovation and Transition Research in Context of the Bioeconomy Concept … or how Biomass may change the world?". Die weitere Entwicklung von Bioökonomie steht in einem Spannungsfeld zwischen Politik und Industrie sowie von Trade-Offs zwischen ökonomischen, ökologischen und gesellschaftlichen Aspekten und Interessen.
Univ.Prof. Dr. Arnd Florack spricht über: Schmeckt Ungesundes besser?
Univ.Prof. Dr. Arnd Florack (Universität Wien) hat im Rahmen der Marketing & Innovation Research Talks zum Thema "Ungesund schmeckt besser oder Gesundheit als der neue Genuss-Lifestyle: Über die Passung von Geschmack und Gesundheit in der Vermarktung von Lebensmittelprodukten" gesprochen.

Einblicke aus der Praxis

Rita bringt's

Frau Mag. Rita Huber spricht über: Start-Up-Gründung, Kommunikation und Branding
Frau Mag. Rita Huber vermittelte den Studierenden in ihrem Vortrag in der VO „Agrarmarketing II“ die Entstehungsgeschichte, die Kommunikationspolitik und den Branding Prozess des Start-ups „Rita bringt’s“. Die Geschäftsführerin des vegetarischen und biologischen Lieferservice und Caterings auf zwei Rädern teilte praktische Erfahrungen aus dem Leben einer Jungunternehmerin, erzählte Erfolgsgeschichten und gewährte uns Einblicke in die Herausforderungen. Danach folgte eine interessante Diskussion mit den Studierenden.

AGRANA

Herr Mag. Hennebichler spricht über: B2B Kommunikationsstrategien
Kommunikationsstrategien sind, wie im B2C Bereich, auch im B2B Kontext für Unternehmen von zentraler Bedeutung. Herr Mag. Hennebichler gewährte in seinem Vorträg Studierenden Einblicke hinter die Kulissen eines Messeauftritts des Unternehmens. Er diskutierte Fragen wie diese: Wie Positioniert man ein Unternehmen mit unterschiedlichen Geschäftsbereichen erfolgreich? Welche Entscheidungen sind bei der Gestaltung eines Messestands zu treffen? Wie setzt ein Unternehmen strategische Ausrichtungen operativ um?

Antrittsvorlesung

Univ. Prof. Petra Riefler spricht über: Nachhaltiges Konsumentenverhalten
In ihrer Antrittsvorlesung hat Frau Univ.-Prof. Riefler am 24. Oktober 2018 zum Thema "Konsumentenverhalten als Schlüssel für nachhaltiges Wirtschaften" gesprochen. Zum Nachhören gibt es den Vortrag unter https://www.youtube.com/watch?v=6Z1v3Kf4jJA

BILLA

Mag. Sonja Fahrner spricht über: Gestaltung des POS im Billa Backshop
Frau Mag. Fahrner, Projektleiterin Strategic Category Development, für den Bereich Brot & Back, sowie Convenience und Feinkost bei Billa AT hat in Ihrem Vortrag über den Billa Backshop Einblicke in die Gestaltung des POS (point of sale) gewährt. Ihr Vortrag hat dabei die operative Umsetzung von strategischen Entscheidungen wie die Zielgruppenorientierung herausgearbeitet.

DANONE

Mag. Miriam Schneidewind spricht über: Superfoods als Konsumtrend
Mag. Schneidewind, Senior Brand Manager bei ACTIMEL GERMANY der Danone GmbH, hat in ihrem Gastvortrag Studierenden Einblicke in die unternehmerische Bedeutung von Superfoods in der Lebensmittelindustrie gegeben. Themen wie Entwicklungs- und Vermarktungszyklen von neuen Produkten sowie Markteinführungsstrategien wurden auch besprochen.

ALNATURA

Dr. Poschacher spricht über: "Wie kommt mein Produkt in den Handel?"
Dr. Poschacher, Produktmanager bei ALNATURA, gewährte Einblicke in seinen Berufsalltag und erläuterte Erfolgsfaktoren und Abläufe bei der Listung von Produkten im österreichischen Lebensmitteleinzelhandel.

AMA

DI Martin Greßl spricht über: Tierwohl als Konsummotiv
DI Greßl, Leiter des Qualitätsmanagements und Prokurist der Agrar Markt Austria, hat Studierenden Einblicke in die aktuelle Kampagne „federführend“ aus Sicht der Fleischhersteller sowie der Kommunikation zu KonsumentInnen gewährt. Vorteile, Stolpersteine sowie begleitende Marketingstrategien wurden mit den Studierenden diskutiert.

VDMA

DI Wolfschütz spricht über: Methoden in der Holzwirtschaft
Herr DI Wolfschütz, Referent für Marktberatung und Marktanalyse im Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen im Verein deutscher Maschinen und Anlagenbau, ist Absolvent des Diplomstudiums " Holzwirtschaft". In seinem Vortrag hat er von ihm verwendete Methoden und Instrumente erläutert, sowie auch kritisch über das von ihm besuchte Wahlfach "Holzmarktanalyse" reflektiert.