Studentenheim BODENKULTUR gewinnt Preis bei Social Media Wettbewerb im Wert von 10.000 Euro.

Das Studentenheim BODENKULTUR – in welchem ausschließlich Studierende der Universität für Bodenkultur wohnen – gewann einen  von Persil über Facebook ausgeschriebenen Werbecontest mit einem Preis  im Wert von 10.000 Euro.

Anfang Oktober startete Persil eine österreichweite Studentenheim-Challenge  „Waschen rockt“ auf der Netzwerkcommunity Facebook. Durch das Verteilen von Waschmittelproben wurden die Studierenden auf diesen Wettbewerb aufmerksam gemacht und zum Mitmachen motiviert.

Die Studierenden des Studentenheim Bodenkultur beschlossen an diesem Wettbewerb teilzunehmen, um die Kreativität, die Zusammengehörigkeit und die Aktivität der Studentenheimbewohner zu demonstrieren.

Durch das Hochladen von Photos und Videos in Bezug auf das Waschmittel Persil und das Voten dafür wurden Punkte an die jeweiligen Studentenheime vergeben. Drei Tage vor dem Ende des Wettbewerbs lag das BOKU-Heim nur wenige Punkte hinter einem konkurrierenden Studentenheim aus Graz. Durch den motivierenden Einsatz vieler BOKU-Heimbewohner wurde das Rennen um den großen Siegerpreis noch spannend und führte sogar zum kurzfristigen Absturz des Systems durch Überlastung – kurz vor dem Ende der Frist.

Als das BOKU-Heim über den gewaltigen Sieg mit einem Vorsprung von 500 Punkten informiert wurde, ging diese freudige Botschaft wie ein Ruck durch das gesamte Heim und man konnte ein „Wir haben es geschafft!“  und beschwingtes „Jucherzen“ von den Balkonen schallen hören. Besonders beachtlich dabei ist, dass das BOKU – Heim nur ca. 130 Bewohner zählt und es trotzdem schaffte die größten Studentenheime Österreichs zu übertrumpfen.

Im Namen aller BOKU-Heim Bewohner möchte sich das Studentenheim Bodenkultur herzlich bei allen bedanken die sie tatkräftig unterstützt haben und zu diesem Sieg beigetragen haben.


29.12.2011