Podiumsdiskussion unter der Leitung von Leopold März.

26. Jänner 2005, Muthgasse 18, HS XX, 19:00 Uhr.

Die AG - BOKU veranstaltet am 26. Jänner 2005 mit Beginn 19:00 Uhr in der Muthgasse HS XX eine Podiumsdiskussion zum Thema "Apotheke Embryo". Dabei soll vorallem der ethische Aspekt dieses Themas angesprochen werden:

  • Wunderkur durch Stammzellen?
  • Wie weit darf Forschung gehen?
  • Zukunftsszenario: Befruchtet - untersucht - verworfen!
  • Ab wann beginnt menschliches Leben?
  • Brücken zwischen Religion, Forschung und Wirtschaft
  • Beschränken bzw. verhindern Gesetze die Forschung und bremsen Sie somit die wirtschaftliche Entwicklung?
  • Disput zwischen Wirtschaft und Moral?


Als DiskutantInnen werden u.a. erwartet:
Univ. Prof. Mag. Dr. Markus Hengstschläger (Humangenetiker)
Dr. Gertraude Steindl (Generalsekretärin der Aktion Leben)
Ao. Univ. Prof. Dipl. Ing. Dr.nat.techn. Alois Jungbauer (Department für Biotechnologie)


Im Anschluß an die Podiumsdiskussion findet eine Vernissage von Markus Hiesleitner statt. Des weiteren präsentieren 4 Weinbauern, die an der Boku LBT studieren, ihre Spitzenweine im Rahmen einer Weinverkostung.


18.01.2005